Neujahrsflug

Zwei Impressionen vom Fliegen an Neujahr. Die Zugspitze von über den Wolken, die sich an den nördlichsten Bergen stauen. Über Nacht hat es etwas Schnee gegeben, der nun wunderbar von der Sonne beleuchtet wird.

SPOT-Tracking aufgebohrt

Manche habe es vielleicht schon im SEGELFLIEGEN-Magazin gelesen: Pedja Bogdanovic, seines Zeichens serbischer WM-Pilot hat eine Erweiterung für unsere SPOT-Geräte namens Glide-Port programmiert. Nach der Registrierung kann der Flugverlauf auf der Google-Map verfolgt werden. Im Gegensatz zur SPOT-eigenen Seite  werden jedoch auch alle anderen registrierten Geräte angezeigt, so können Beobachter mehrere Piloten im Blick behalten. … [Read more…]

Zweite Wassertankstelle

Wenn der Wetterbericht die großen Streckenflüge verspricht, dann bilden sich schon früh um 7 Uhr Schlangen an unserer Wassertankstelle. Seit heute gibt es eine zweite „Zapfsäule“. Die Anordnung hat einen eingebauten Überdruck-Schutz, d.h. sie erlaubt nur einen maximalen Fülldruck von 0,25 bar, damit sollten die Ballasttanks ausreichend geschützt sein. Die Vorrichtung ist genial einfach, nach … [Read more…]

Erste Streckenflüge in der Welle

So früh können wir selten unsere ersten Streckenflüge absolvieren, aber eine starke Südströmung, im Volksmund „Föhn“ genannt, ermöglichte bis in 4.000 Meter Höhe zu steigen und Strecken über 620 km zurück zu legen. .. So hat unser Nachwuchstalent Benjamin Bachmeier in einem neunstündigen Flug eine 621-km-Strecke absolviert. Sein Kurs führte ihn im Westen bis zum … [Read more…]

Kaiserwetter am Samstag, Wellenflug am Sonntag

Letzten Samstag konnten wir endlich richtig mit dem Segelfliegen beginnen. In der ersten Thermik des Jahres haben viele Piloten ihre Eingewöhnungsflüge nach dem Winter absolviert. Einige haben die Gelegenheit genutzt mit Ziellandungen zu zeigen, daß sie wieder (oder immer noch) fit für die bald kommenden Überlandflüge sind. Unser Duo Discus, die LS4 und der Astir … [Read more…]