Eine Reise im Juli: vom Engadin in die Dolomiten und wieder zurück

Momentan genießen wir eine sommerliche Wetterlage, die mit brauchbar labilen Luftmassen weiträumige Flüge ermöglicht. Und so fand sich am Dienstag eine kleine Truppe, die im Teamflug ein Strecke der besonderen Art in Angriff nahm: einmal Dolomiten und zurück, aber vom Engadin aus. Sonst wählen wir ja das eher klassische Dreieck – Ostabflug über die Tauern … [Read more…]

Dreht die Thermik oder nicht?

Unter Segelfliegern gibt es ja immer wieder die Diskussion ob es „Rechtsrum“- und „Linksrum“-Bärte gäbe. Manche sagen, das sei alles nur Einbildung, Piloten, die sowas behaupten hätten halt einfach eine „Schokoladenseite“ (eine Lieblingsrichtung, in die sie kurbeln) und das hielten sie dann für Wirkung der Thermik. Die Piloten wiederum, die eine Schokoladenseite haben, sagen, daß … [Read more…]

Segelflugzentrum Königsdorf – über ein halbes Jahrhundert Erfolgsgeschichte

Die ersten Starts fanden vor 56 Jahren statt Im Jahre 1959 machten die Segelflieger um Erhard Samper und Fritz Kraatz nach mehrjähriger Suche nach einem geeigneten Segelfluggelände unter abenteuerlichen Bedingungen die ersten Probestarts auf nassen Streuwiesen am nördlichen Rand der Königsdorfer Filz, dem Gelände, das man heute als Segelflugzentrum Königsdorf kennt. Erster offizieller Start vor … [Read more…]

Erhard Samper über die Anfänge der SGI

Erhard Samper ist uns jüngeren Mitgliedern nur als Namen bekannt – der prangt nämlich auf unserer LS 4. Erhard war nicht nur der Gründervater der SGI, sondern des gesamten Flugplatzes Königsdorf. Er war in den 50er Jahren die treibende Kraft bei der Suche nach einem Fluggelände. Neben Geländen bei Degerndorf und Wörschhausen, wo man jeweils … [Read more…]

Michael erobert die provençalischen Alpen

Während Vincent und Tom und Nikolai die ersten großen Linien in unseren Nordalpen ziehen (Herzlichen Glückwunsch Nikolai zum ersten 700er!) verbrachten Michael und Wolfram regnerisch-windige Tage in den provençalischen Alpen und warteten auf besseres Wetter. Der Montag erlaubte immerhin zwei interessante Flüge in der Welle (hier und hier) sowie eine aufregende Rückholtour. Richtig gut wurde … [Read more…]

Fast tausend Kilometer im Februar!

Benni und Vincent haben am Sonntag schon mal die Meßlatte für die kommende Saison aufgehängt und dabei beinahe 1.000 km geflogen. Doch lest selbst: Ein unerwartet guter Tag. Die Westkomponente und die drohende Front hatten mich davon abgehalten, richtig groß zu denken. Beides war am Ende dann kein besonders großes Problem. Die drei Wenden im … [Read more…]